01.03.2018

Einfach schöne Zähne – Veneers!


Mit Handarbeit und ästhetischem Feingefühl zu einem strahlend schönen Lächeln

Leichte Abplatzungen an den Schneidekanten, unschöne Zahnfehlstellungen, starke Verfärbungen oder lückige Zahnreihe … – manchmal stören Kleinigkeiten das ästhetische Gesamtbild eines Lächelns. Veneers Dortmund – wir von der Zahnarztpraxis BISSFEST verleihen Ihnen ein schönes, natürliches Lächeln.

Was sind Veneers und woraus bestehen sie?

Veneers sind Verblendschalen aus zahnfarbener Keramik (Porzellan), die auf die sichtbaren Flächen der Schneidezähne aufgeklebt werden. Obwohl hauchdünn, erzielen wir mit Veneers eine eindrucksvolle Wirkung – natürlich schöne Zähne. Angefertigt werden Veneers im Dentallabor unseres Vertrauens. Der Zahntechniker erstellt die Schalen in Abstimmung mit unserer Zahnarztpraxis BISSFEST in filigraner Feinarbeit – hochästhetisch und individuell.

 

Müssen meine echten Zähne für die Veneers beschliffen werden?

Nein bzw. nur im geringen Maße. Um das Veneer dauerhaft mit dem natürlichen Zahn zu verkleben, müssen wir nur etwas Zahnhartsubstanz reduzieren. Hierbei gehen wir hochsensibel und äußerst schonend vor. Manchmal sind auch Non-Prep-Veneers möglich. Hierbei bleibt der natürliche Zahn unberührt; die dünne Schale wird einfach dem Schmelz aufgeklebt.

Kann ich mir eine Zahnfarbe oder Zahnform der Veneers auswählen?

Grundsätzlich ja. Wir planen zusammen mit Ihnen Ihr neues Lächeln. Zahnfarbe und Zahnform besprechen wir gemeinsam. Der Zahntechniker erstellt ein individuelles „Design“ für Ihre Frontzähne. Hierbei werden viele Kriterien beachtet (Mimik, Phonetik, faziale Harmonie) und so ein natürlich wirkendes, schönes Ergebnis erzielt. Unauffällig und schön – so fügen sich die Veneers in Ihren Mund ein.

Wie werden Veneers im Mund befestigt?

Die keramischen Schalen werden über die Adhäsivtechnik dauerhaft mit dem Zahn verklebt. Das Verfahren ist weder für die Zahnsubstanz noch für das Zahnfleisch schädlich.

Können Sie Veneers verfärben?

Nein, keramische Veneers behalten ihre Farbe. Im Gegensatz zum natürlichen Zahn ist eine hochwertige Keramikrestauration resistent gegen Verfärbungen.

Wie lange hält das Veneer?

Obwohl ein Veneer nur eine Stärke von zirka 0,5 mm hat und wirklich dünn sowie fragil ist, hat es eine enorme Stabilität im Mund. Seine Festigkeit erhält das Veneer durch das Verkleben mit dem Zahn. Bei sorgfältiger Pflege unterstützen Veneers mehr als zehn Jahre Ihr strahlend schönes Lächeln.

Zahlt die Krankenkasse meine neuen Veneers?

Welche Kosten von der Krankenkasse oder der Zusatzversicherung übernommen wird, ist eine individuelle Entscheidung. Wir unterstützen Sie auf jeden Fall bei der Beantragung einer etwaigen Kostenübernahme.


Wir nehmen uns Zeit für unsere Patienten

Rufen sie jetzt einfach an oder schreiben Sie uns.

0231-446 77 111

Wie können wir Ihnen helfen?

Die Website wird durch Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.